Deponie für Siedlungsabfälle Coesfeld-Höven

Anlagensteckbrief:

Deponie für Siedlungsabfälle Coesfeld-Höven
Geografische Werte:Gauß Krüger: 2579700 / 5760900
ETRS89: 3237350 / 5760240
Standort:Brink 37a
48653 Coesfeld
Größe des Deponiestandortes:189.000 m2 Gesamtfläche
154.000 m2 Ablagerungsfläche
Zuständige Genehmigungsbehörde: Bezirksregierung Münster
Betreiber:Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld GmbH
Eigentümer:Privater Flächeneigentümer
Ansprechpartner:Ralf Abeler
Genehmigungsinhaber:Kreis Coesfeld
Deponieklasse:II
Gesamtes Deponievolumen:ca. 2,1 Mio. m3
Genehmigtes Deponievolumen:ohne Volumenangabe
Eingerichtetes Deponievolumen:ca. 2,1 Mio m3
Aktueller Status:Stilllegungsphase
Genehmigung befristet bis:31.12.2002
Genehmigtes Zwischenlager:ja
Temporäre Zwischenabdichtung:154.000 m3 vorhanden
Oberflächenabdichtung:154.000 m3 Vorhanden
Art der Oberflächenabdichtung:Regelaufbau gem. Deponieverordnung
Gaserfassungssystem:vorhanden
Gasfördermenge 2010:700.000 m3
Gasqualität 2010:45 % CH4
Gasverwertung:BHKW
Auslegung:2 x 0,323 MW
Erzeugte Energie:1.082,5 MWh
Sickerwasserreinigung:in eigener Anlage
Verfahren:Biologie und Ozonierung
Erzielte Qualität:Indirekteinleiter in kommunale Kläranlage
Gereinigte Menge 2007:78.000 m3
Historie / Status
- Betriebsdauer seit:01.01.1969
- Stilllegungsphase seit:01.01.2003

Seitenanfang

Coronavirus

Kein Plastik in die Biotonne.

Abfuhrkalender etc.

Service-Tipps

Hier finden Sie direkte Links zu einigen unserer Services: